Reiseroute Transcantábrico 2023

Reiseverlauf 1

San Sebastián nach Santiago de Compostela

Reiseverlauf 2

Santiago de Compostela nach San Sebastián

Reiseverlauf 1: San Sebastián nach Santiago de Compostela

San Sebastián

1. Tag: San Sebastián-Bilbao-Carranza

Wir treffen uns am ersten Tag um 13:00 Uhr im Hotel Costa Vasca in San Sebastian, hier beginnen wir unsere Reise mit dem Transcantábrico-Zug für 8 wundervolle Tage. Anschließend entdecken wir bei einer Stadtführung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten San Sebastians. Zum Mittagessen gehen wir in ein köstliches Restaurant im Zentrum der Stadt. Nach dem Mittagessen bringt uns ein luxuriöser Reisebus nach Bilbao, wo der Transcantábrico-Zug auf uns wartet. Am Zug angekommen, begrüßt uns die Crew mit einem Willkommenstrunk und anschließend beziehen wir unsere luxuriöse und komfortable Suite.

Reisende zum Zug! Dies ist der Aufruf, um unsere Fahrt nach Carranza anzutreten. Unterwegs werden wir unser erstes Abendessen an Bord zu uns nehmen und anschließend können wir das abendliche Unterhaltungsprogramm in einem der Salonwagen genießen. Der Zug verbringt die Nacht im Bahnhof Carranza, damit wir uns ausruhen können.

Bilbao

2. Tag: Carranza-Bilbao-Santander

Bevor wir uns auf den Weg nach Bilbao machen und seine wundervollen Ecken erkunden, beginnen wir den Morgen mit einem umfassenden Frühstücksbuffet oder einer Auswahl aus der Speisekarte. Während unseres Aufenthaltes in Bilbao haben wir die Gelegenheit das berühmte Guggenheim-Museums zu besuchen, der Eintritt ist inklusive. Nach der Besichtigung von Bilbao kehren wir zum Zug zurück, um die Reise zu unserem nächsten Ziel, Santander, anzutreten. Unterwegs wird das Mittagessen an Bord serviert.

An unserem Ziel angelangt, besichtigen wir die elegante Hauptstadt Kantabriens und haben Zeit für einen Spaziergang. Wenn Sie möchten, können Sie nach dem Abendessen das Gran Casino von Santander besuchen, der Eintritt ist inbegriffen. Wir verbringen die Nacht in Santander.

Bilbao
Potes

3. Tag: Santander - Potes - Cabezón de la Sal

Während wir an Bord frühstücken, fahren wir mit dem Transcantábrico-Zug in die Stadt Unquera. Von dort aus bringt uns unser Luxusbus nach Potes, einem malerischen Dorf in Kantabrien, hier überqueren wir den beeindruckenden Desfiladero de la Hermida. Anschließend dürfen wir einen Thermal Kreislauf im Balneario de la Hermida genießen.

Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Comillas, dort besichtigen wir den Palast El Capricho, ein Werk des berühmten katalanischen Architekten Antoni Gaudí aus dem 19 Jahrhundert. Wir setzten unsere Fahrt fort nach Cabezón de la Sal, wo wir zu Abend essen und auch die Nacht verbringen werden.

Santillana del Mar

4. Tag: Cabezón de la Sal - Santillana del Mar - Llanes

Am vierten Tag unserer Transcantábrico-Route machen wir eine Reise ins Mittelalter, während wir durch die Stadt Santillana del Mar schlendern. Hier besichtigen wir eine bedeutende mittelalterliche Altstadt, welche hervorragend erhalten geblieben ist. Anschließend besuchen wir die Höhle von Altamira, mit einem einzigartigen Beispiel der Höhlenkunst aus dem Jungpaläolithikum. Nach dem Mittagessen kehren wir zum Zug zurück und fahren nach Llanes, in Asturien. Abendessen und Übernachtung in Llanes.

Santillana del Mar
Oviedo

5.Tag: Llanes - Oviedo

Wir genießen ein ausgezeichnetes Frühstück an Bord und fahren dann mit dem Bus ins Herz des Nationalparks Picos de Europa. Dort besichtigen wir den Enol-See. Danach geht’s weiter zum Heiligtum von Covadonga, einem heiligen Ort voller Tradition und Legenden. Auf der Rückfahrt nach Oviedo, der Hauptstadt des Fürstentums Asturien, kehren wir im eleganten Speisewagen vom Transcantábrico-Zug zum Mittagessen ein.

Wir besichtigen die Besonderheiten der Stadt und haben Zeit, uns frei zu vergnügen, um die Stadt ohne den Reiseführer zu erkunden. Wir essen zu Abend und verbringen die Nacht in Oviedo.

Gijón

6. Tag: Oviedo - Gijón -Luarca

Das erste Ziel des Tages wird die Stadt Gijón an der Küste des Kantabrischen Meeres sein. Nach einer Stadtbesichtigung mit vielen Sehenswürdigkeiten, nehmen wir unser Mittagessen in einem Restaurant ein, anschließend kehren wir zum Zug zurück.

Entlang der asturischen Küste, setzen wir unsere Reise an Bord des Transcantábrico-Zuges fort, bis wir Luarca erreichen. Hier erleben wir eine geführte Besichtigung dieser charmanten Küstenstadt. In Luarca werden wir zu Abend essen und auch die Nacht verbringen.

Gijón
Ribadeo

7. Tag: Luarca - Ribadeo - Viveiro

Unsere Reise mit dem Transcantábrico-Zug führt uns in galicische Gefilde, wo wir die historische Stadt Ribadeo erkunden, welche an das Fürstentum Asturien grenzt. Weiter geht es an Bord unseres Busses entlang der Küste von Lugo, bis wir den wunderschönen Strand von Las Catedrales erreichen, einen der atemberaubenden Strände der Welt. Anschließend machen wir eine Panoramatour durch Ribadeo und essen in einem lokalen Restaurant zu Mittag.

Am Nachmittag kehren wir zum Zug zurück und fahren weiter nach Viveiro und erkunden die Stadt mit dem Reiseführer, bevor wir sie auf eigene Faust entdecken. Abendessen und Übernachtung in Viveiro.

Santiago de Compostela

8. Tag: Viveiro - Santiago de Compostela

Am letzten Tag der Transcantábrico-Route frühstücken wir auf dem Weg nach Ferrol, in La Coruña, wartet der Bus auf uns und bringt uns nach Santiago de Compostela. Wir besichtigen das historische Zentrum dieser Stadt, welche seit tausend Jahren Pilger beherbergt und unzählige Kunstschätze wie die prächtige Kathedrale bewahrt. Nach der Besichtigung geht es gegen 13:00 Uhr zum Parador de los Reyes Católicos, womit diese wunderbare Tour durch Nordspanien endet.

Santiago de Compostela

Reiseverlauf 2: Santiago de Compostela nach San Sebastián

Die Strecke des Transcantabrischen Zuges von Santiago de Compostela nach San Sebastian ist die selbe, nur in umgekehrter Richtung. Es werden die gleichen Zwischenstopps eingelegt und die selben Ausflüge unternommen.

Treffpunkt: um 12:00 Uhr am Parador de los Reyes Católicos, Praza do Obradoiro, 1, 15705 Santiago de Compostela, A Coruña.

1. Tag: Santiago de Compostela – Viveiro

2. Tag: Viveiro – Ribadeo – Luarca

3. Tag: Oviedo – Gijón -Llanes

4. Tag: Llanes

5. Tag: Llanes – Potes -Cabezón de la Sal

6. Tag: Cabezón de la Sal – Santillana del Mar – Santander

7º Tag: Santander – Bilbao -Carranza

8. Tag: Carranza – Bilbao – San Sebastián

Andere Luxuszüge in Spanien

Tren Costa Verde Express

Transcantábrico Clásico

Tren Costa Verde Express

Tren Al-Andalus

Viaje por el Sur de España

Tren Costa Verde Express

Tren Expreso de La Robla

Un viaje entre León y Bilbao

Tren Costa Verde Express